NUK Jolie Handmilchpumpe

NUK Joli Handmilchpumpe
NUK Joli Handmilchpumpe*

In dieser Produktbeschreibung stelle ich dir die manuelle Milchpumpe von Joli von NUK vor.

Der Einsatz von Handmilchpumpen ist besonders praktisch, wenn nur wenige Mengen Milch benötigt werden z.B. für kurze geplante Abwesenheiten der Mutter. Für den Dauereinsatz sind elektrische Milchpumpen besser geeignet z.Bsp. die elektrische Milchpumpe Medela Swing, die es als Einzel- und als Doppelpumpe gibt.

Beim Einsatz der manuellen Milchpumpe von NUK kannst du
dich bequem zurücklehnen und hast ein absolutes Leichtgewicht in der Hand. Die reine Milchpumpe Joli wiegt unter 200gr. Der Pumphebel ist leichtgängig und ergonomisch geformt.

Die Milchpumpe hat ein praktisches und leichtes Design, wodurch sie gut aufzubewahren und auch zu transportieren ist, wenn du sie mal unterwegs benutzen möchtest. Mit der Handmilchpumpe Joli von NUK wird eine weiches Silikonkissen mit Noppen mitgeliefert, dass den Milchfluss anregt.

Zusammenfassung: NUK Handmilchpumpe Joli

Reinigung: Muttermilchpumpe Joli ist leicht auseinander und zusammenzubauen. Die Einzelteile können auch in der Spülmaschine gereinigt werden.

Handhabung: Die manuelle Milchpumpe Joli von NUK ist leicht zu handhaben.

Preis/Leistung: Mit ca. 30 EUR ist das Preis-Leistungsverhältnis der NUK Muttermilchpumpe gut.

Gesamturteil: Das Gesamturteil zur NUK Handmilchpumpe ist gut. Die meisten Mütter kommen sehr gut mit ihr zu recht. Einige Nutzerinnen beklagen, dass die Milchpumpe bei größeren Brüsten nicht ganz so gut arbeitet.

Medela Harmony Handmilchpumpe

Medela Harmony Handmilchpumpe
Medela Harmony*


In dieser Produktbeschreibung stelle ich dir die Medela Harmony Handmilchpumpe, eine manuelle Milchpumpe von Medela vor.

Der Einsatz von Handmilchpumpen ist besonders praktisch, wenn nur wenige Mengen Milch benötigt werden z.B. für kurze geplante Abwesenheiten der Mutter.

Beim Einsatz der manuellen Milchpumpe von Medela kannst du dich bequem zurücklehnen und hast ein absolutes

Leichtgewicht in der Hand. Die Milchpumpe hat ein praktisches und leichtes Design, wodurch sie gut aufzubewahren und auch zu transportieren ist, wenn du sie mal unterwegs benutzen möchtest. Sie eignet sich besonders für das gelegentliche Abpumpen. Fürs regelmäßige Milchabpumpen empfehle ich dir die Medela Swing.

Die manuelle Milchpumpe Harmony von Medela ist eine der ersten Handmilchpumpen, die eine zwei Phasen Technologie umsetzt und dadurch den Saugrhythmus deines Babys nachahmt und somit den Milchfluss steigert.

Was wird mit der Medela Harmony geliefert? Ein Pumpset Harmony, eine Brusthaube der Größe M und ein Standfuß und Deckel

Zusammenfassung: Handmilchpumpe Medela Harmony

Reinigung: Intuitives auseinanderbauen und zusammensetzen der Medela Harmony ist möglich und dadurch ist sie leicht zu reinigen.

Handhabung: Die manuelle Milchpumpe Medela ist leicht in der Handhabung..

Preis/Leistung: Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut, auch wenn sie ein paar Euro über den meisten anderen Handmilchpumpen liegt.

Gesamturteil: Das Gesamturteil zur Medela Handmilchpumpe ist gut. Die meisten Mütter kommen sehr gut mit ihr zu recht. Einige Nutzerinnen beklagen, dass nur eine Größe der Brusthauben mitgeliefert werden und andere Größen nachzubestellen leider nicht so ganz günstig sind. Außergewöhnlich ist die zwie Phasen Technologie, die es so bei kaum einer anderen manuellen Brustpumpe gibt und damit enorm zum gesteigerten Milchfluss beiträgt.

Handmilchpumpe Philips Avent SCF330/20

Handmilchpumpe Philips Avent SCF330/20
Philips Avent SCF330/20 Komfort-Milchpumpe mit Naturnah-Flasche Polypropylen*


In dieser Produktbeschreibung stelle ich dir die manuelle Milchpumpe von Philips vor – die Handmilchpumpe Philips Avent SCF330/20.

Der Einsatz von Handmilchpumpen ist besonders praktisch, wenn nur wenige Mengen Milch benötigt werden z.B. für einen unvorhergesehenen Notfall eingefroren werden soll.

Beim Einsatz der manuellen Milchpumpe von Philips Avent kannst du dich bequem zurücklehnen und musst dich nicht unnötig nach vorne beugen, damit die Milch in die Falsche fließen kann. Die Milchpumpe hat ein praktisches und leichtes Design, wodurch sie gut aufzubewahren und auch zu transportieren ist, wenn du sie mal unterwegs benutzen möchtest. Sie hat einen ergonomisch geformten Griff, der dir eine angenehme und feste Handhaltung während des Abpumpens bietet.

Ein Massagekissen kommt gemeinsam im Set mit der Handmilchpumpe von Philips Avent. Das weiche Massagekissen gibt dir ein angenehmes Gefühl und regt dadurch den Milchfluss noch besser an. Das Massagekissen passt für die meisten Frauen, es kann aber auch ein größeres Massagekissen gekauft werden.

Weiteres Zubehör, das mit Philips manueller Milchpumpe geliefert wird, ist der naturnahe Sauger, der ähnlich der Brust geformt ist und erleichtert deinem Baby so den Wechsel zwischen dem Anlegen an der Brust und dem Trinken aus der Flasche.

Zusammenfassung: Philips Avent Handmilchpumpe

Reinigung: Die Milchpumpe lässt sich leicht auseinander und wiederzusammen zu bauen und ist daher gut zu reinigen. Das zusammensetzen erfolgt intuitiv.

Handhabung: Die manuelle Milchpumpe von Philips Avent ist leicht in der Handhabung. Bevor der Ernstfall Eintritt, sollte man aber ein paar Testläufe einplanen, damit man für sich den richtigen Rhythmus findet. Zum Abpumpen einfach den Saugaufsatz gut verschlossen an die Brust anlegen und loslegen.

Preis/Leistung: Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis gut.

Gesamturteil: Das Gesamturteil zur Philips Avent Handmilchpumpe ist gut. Die meisten Mütter kommen sehr gut mit ihr zu recht. Nur einige wenige Nutzerinnen beklagen, dass die Milchpumpe nach einiger Zeit anfängt zu quietschen und damit nicht mehr besonders angenehm in der Benutzung ist.

Allerdings bin ich bin ich ein Freund der Medela Swing, besonders, wenn man häufiger abpumpen möchte, zu empfehlen ist aber auch die elektrische Milchpumpe von Philips Avent.

Philips Avent – naturnahe elektrische Milchpumpe

Philips Avent – naturnahe elektrische Milchpumpe
Philips Avent – naturnahe elektrische Milchpumpe*

Du willst dir eine elektrische Milchpumpe kaufen? In dieser Produktbeschreibung stelle ich dir Philips Avent eine naturnahe, elektrische Milchpumpe vor, die du problemlos online kaufen kannst.

Die elektrische Milchpumpe sorgt für mehr Bequemlichkeit beim Abpumpen von Muttermilch auf natürliche Weise. Die Milchpumpe von Philips Avent sitzt angenehm an der Brust und der Milchfluss wird durch ein Massagekissen unterstützt.

Die elektrische Einzelpumpe von Avent verfügt über eine Stimulationsphase und 3 verschieden starke Abpumpeinstellungen, dadurch ist für jede Frau die richtige Intensität einstellbar.

Für die problemlose Kombination von Stillen und Fläschchen geben gibt es von Avent zur  Milchpumpe eine naturnahe Flasche und Sauger dazu.

Erfahrungen mit der elektrischen Milchpumpe von Avent

Die Mehrheit der Nutzerinnen von Philips Avent Einzelpumpe haben durchweg positive Erfahrungen gemacht und stellen heraus wie leicht sich die  Milchpumpe bedienen lässt. Sie sind besonders von der geringen Größe und Gewicht begeistert.

Einige wenige Nutzerinnen beklagen, dass die elektrische Milchpumpe zu laut sei.

Zusammenfassung elektrische Milchpumpe von Philips Avent

Reinigung: Reinigung der Milchpumpe von Avent gestaltet sich einfach, da nur wenige Einzelteile vorhanden. Nach dem reinigen lässt sich die Milchpumpe intuitiv wieder zusammensetzen.

Handhabung: Die Handhabung ist einfach. Die Bedienung erfolgt per Tastendruck.

Preis/Leistung: Das Preis/Leistungsurteil überzeugt die meisten Nutzerinnen. Einige wenige finden die elektrische Avent zum Beispiel im Vergleich zur Medela (auf Rezept aus der Apotheke) zu laut.

Gesamturteil: Das Gesamturteil für die elektrische Einzelmilchpumpe von Philips Avent ist gut. Sie ist ein zuverlässiger Begleiter während der Stillzeit.

Die elektrische Milchpumpe von Philips Avent kannst du nicht nur als Einzelpumpe*, sondern auch als Doppelpumpe* kaufen.

Lansinoh Elektrische Milchpumpe

Lansinoh Elektrische Milchpumpe
Lansinoh elektrische Milchpumpe*

Heute möchte ich dir die Elektrische Milchpumpe von Lansino vorstellen. Die elektrische Milchpumpe von Lansinoh ist ähnlich der Medela Swing eine kleine, leichte und diskrete Milchpumpe, die der Mutter ein Stück Freiheit schenkt. Man kann mit der Pumpe zu Hause oder auch unterwegs abpumpen.

Die elektrische Milchpumpe kann per Kabel oder mit Batterien betrieben werden. Dadurch ermöglicht sie das diskrete abpumpen auch am Arbeitsplatz z.B. in der Mittagspause auf der Toilette.

Sie ist intuitiv zu bedienen. Des Weiteren verfügt sie über die 2-Phasen-Technologie. Sie startet mit einer Stimulationsphase, die den Milchspendereflex anregt und auf die zweite, die Abpumpphase vorbereitet.

Die Saugstärke der Brustpumpe lässt sich individuell einstellen und lässt sich in sechs Stufen auf jede Brust einstellen. Damit ist sie sehr sanft zur Brust und ermöglicht ein entspanntes und leichtes Milch abpumpen.

Der Saugaufsatz ist bequem und sitzt passgenau an der Brust (ComfortFit).

Die elektrische Milchpumpe lässt sich leicht reinigen und entspricht so den höchsten hygienischen Ansprüchen.

Der Pumpe liegt eine Bedienungsanweisung und Hinweise zur Sterilisation und Reinigung von elektrischen Milchpumpen bei.

Lansinoh elektrische Milchpumpe gibt es als Einzel-* oder auch als Doppelpumpe*.

 

Erfahrungen mit der Elektrischen Milchpumpe von Lansinoh

 

Mehrheitlich haben Mütter sehr gute Erfahrungen mit der elektrischen Milchpumpe von Lansinoh gemacht.

Erfahrungsberichte bescheinigen der Lansinoh elektrischen Milchpumpe eine leichte Bedienung, eine sanftes anliegen an der Brust und eine gute Pumpintensität. Einzig die Pumpegräusche werden für kritikwürdig erachtet.

 

Lansinoh elektrische Milchpumpe: Zusammenfassung

 

Reinigung: Sie lässt sich leicht auseinander bauen und gut reinigen, ist also hygienisch einwandfrei.
Handhabung: Die elektrisch Milchpumpe von Lansinoh ist leicht in der Handhabung und flexibel an den unterschiedlichen Orten einsatzbereit.
Preis/Leistung: Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis gut. Sie ist mit ihren  knapp 100 € deutlich günstiger als die Medela Swing.
Gesamturteil: Mein Gesamturteil zur Lansinoh elektrischen Milchpumpe ist sehr gut. Die Pumpe gibt der Mama wieder ein bisschen Freiheit zurück. Einziger Kritikpunkt ist das etwas störende Pumpgeräusche.

Wie abgepumpte Muttermilch aufbewahren?

Muttermilch aufbewahren
25 Muttermilchbeutel von Lansinoh*

Wenn du dich mit den Möglichkeiten des Muttermilch Abpumpens auseinandergesetzt hast und du dir im Klaren darüber bist, ob du lieber mit einer elektrischen oder mit einer manuellen Milchpumpe deine Milch abpumpen möchtest, dann interessiert dich sicher noch wie lange deine Muttermilch anschließend haltbar ist? Wie lange kannst du die Milch bei Zimmertemperatur, im Kühlschrank oder im Gefrierfach aufbewahren? Und wie verpackst du die Muttermilch am besten, damit du die Muttermilch gut aufbewahren kannst? Antworten zu all diesen Fragen bekommst du in diesem Artikel.

Abgepumpte Muttermilch aufbewahren

Abgepumpte Muttermilch ist ideal für Zeiten geeignet, wenn die Mama mal nicht bei ihrem lBaby sein kann und der Papa oder eine andere Bezugsperson die Fütterung stattdessen übernehmen soll. Dabei ist es ganz gleich, ob du dich dafür entschieden hast deine Milch mit einer elektrischen Milchpumpe abzupumpen oder händisch mit einer manuellen Milchpumpe.

Die Muttermilch kannst du direkt in eine gut gereinigte Flasche pumpen und dann bei Raumtemperatur bis zu nächsten Mahlzeit max. 8 Stunden aufbewahren. Alternativ kannst du die abgepumpte Muttermilch auch im Kühlschrank lagern, dort ist die Muttermilch nach max. 72 Stunden zu verbrauchen.

Um die Muttermilch länger zu lagern, kann sie auch eingefroren werden. Hierzu eignen sich die Muttermilchbeutel von Lansinoh. In einem ***Gefrierfach lässt sich die abgepumpte Muttermilch für bis zu 6 Monate haltbar lagern.

Eingefrorene Muttermilch auftauen

Das Auftauen der gefrorenen Muttermilch sollte möglichst schonend im Kühlschrank geschehen, damit die gesunden und wertvollen Bestandteile der Muttermilch erhalten bleiben. Alternativ lässt sich die Muttermilch aber auch im Wasserbad bei 37° C auftauen.

Die aufgetaute Muttermilch sollte bis zur Fütterung im Kühlschrank gelagert werden. Wenn die Muttermilch bereits erwärmt wurde, darf sie nicht erneut aufgewärmt werden. Wenn es nach einer Muttermilchmahlzeit Reste gibt, müssen diese entsorgt werden.

Haltbarkeit von wieder aufgetauter Muttermilch

Muttermilch, die aufgetaut im Kühlschrank aufbewahrt wird, lässt sich längstens bis zu 24 Stunden lagern.

Alternative Produkte zur Aufbewahrung von abgepumpter Muttermilch

Medela CityStyle Kühltragetasche für Brustpumpe
Medela Medela Set zum Aufbewahren und Füttern von Muttermilch
Philips Avent Philips AVENT Aufbewahrungssystem für Muttermilch
NUK NUK Muttermilchbeutel

Medela Swing – kleine kompakte elektrische Milchpumpe

Medela Swing – kleine kompakte elektrische Milchpumpe
Elektrische Milchpumpe – die Medela Swing*


In dieser Produktbeschreibung stelle ich dir meinen Favoriten unter den elektrischen Milchpumpen die Medela Swing vor. Die Medela Swing hat mich einige Zeit während meiner Stillzeit begleitet.

Die Medela Swing ist für eine elektrische Milchpumpe äußerst Geräusch arm. Sie ist leicht in der Handhabung und lässt sich dadurch leicht reinigen. Die Medela Swing kann wegen der geringen Geräusche, handlichen Größe und der Möglichkeit auf Bateriebetrieb umzusteigen auch ideal unterwegs benutzt werden zum Beispiel wenn das Milchabpumpen während der Arbeitszeit stattfinden muss.

Die Saugstärke lässt sich in verschiedenen Stufen einstellen, dem ein oder anderem mag die Saugleistung nicht stark genug sein, bei mir hat es perfekt gepasst. Die Medela Swing pumpt in zwei Phasen ab und simuliert so dass saugen eines Babys. Die erste Phase wird die Brust stimuliert und wenn der Milchspendereflex ausgelöst ist nach ca. zwei Minuten geht es in den Abpumpmodus über. Man kann aber selbst die Phase wählen und schneller in die Abpumpphase springen oder halt noch mal zurück, wenn die Brust noch nicht so weit war.
Die Medela Swing gibt es als Einzelpumpe* oder als Doppelpumpe*. Mit der Doppelpumpe kann frau an beiden Brüsten gleichzeitig abpumpen. Das schafft nochmal ein Zeitvorteil.

Die Medela Swing eignet sich hervorragend für das tägliche abpumpen und macht auch beim Abpumpen mehrmals am Tag über einen längeren Zeitraum keine Probleme.

Medela Swing: mein Urteil!

Reinigung: Sie lässt sich leicht auseinander bauen und gut reinigen, ist also hygienisch einwandfrei.
Handhabung: Die elektrisch Milchpumpe von Medela ist leicht in der Handhabung und flexibel an den unterschiedlichen Orten einsatzbereit.
Preis/Leistung: Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis gut. Sie ist mit ihren 130 € aber kein Schnäppchen mehr und man sollte sich gut überlegen, wie oft man abpumpen möchte/muss. Für das Gelegentliche Abpumpen, weil die Mutter mal einen Abend für sich haben möchte, reicht auch eine manuelle Milchpumpe.
Gesamturteil: Mein Gesamturteil zur Medela Swing ist sehr gut. Die Pumpe gibt der Mama wieder ein bisschen Freiheit zurück.

Tipps zum Milch abpumpen

Milch abpumpen
Die 3-in-1 ThermoPerlen sollen beim Abpumpen helfen.*


Vor dem Abpumpen mit der manuellen Milchpumpe solltest du dich ganz vertraut mit den Bestandteilen der Brustpumpe machen und dir die Bedienungsanleitung durchgelesen haben. Die Brustpumpe sollte vor Gebrauch serilisiert werden.

Zum Abpumpen selber solltest du dir besonders beim ersten Mal viel Ruhe und Zeit gönnen. Das wichtigste beim manuellen Abpumpen ist es,
den Milchspendereflex auszulösen. Wenn der Milchspendereflex erstmal ausgelöst ist, geht das Abpumpen ganz einfach und die Milch fließt wie von selbst. Um den Milchspendreflex auszulösen kann man die Brust auf das Pumpen vorbereiten, indem man sie wärmt und massiert. Gut ist es auch, wenn zu Beginn des Abpumpens ein noch ein Wärmekissen auf der Brust liegt. Außerdem kann es hilfreich sein, wenn das Baby sich ganz in der Nähe befindet oder man auf jeden Fall an sein Baby denkt. Eine weitere Möglichkeit ist es, abzupumpen während das Baby an der anderen Brust trinkt. Wichtig beim Milchabpumpen ist es auf die Neigung der Brustpumpe zu achten, damit die Milch leicht in die Flasche laufen kann.

Lansinoh empfiehlt die Lansinoh Thera Pearl 3-in-1 ThermoPerlen beim Abpumpen wärmend auf die Brust zu legen.

Tipp: Gerade bei den ersten Versuchen muss man viel Geduld mitbringen. Meist dauert es einige Zeit bis der Milchspendreflex ausgelöst wird. Gerade am Anfang sollte man es mit der Abpumpdauer auch nicht übertreiben und erstmal mit 10-20 min Beginnen, später kann man dann auf eine halbe Stunde hoch gehen.

Lansinoh Handmilchpumpe – manuelle Muttermilchpumpe

Handmilchpumpe von Lansinoh - manuelle Muttermilchpumpe
Handmilchpumpe von Lansinoh*

In dieser Produktbeschreibung stelle ich dir die manuelle Milchpumpe von Lansinoh vor. Ich habe sie selbst einige Zeit benutzt und bin dann auf die Medela Swing umgestiegen. Die Medela Swing werde ich dir in einem eigenem Beitrag auch noch ausführlich vorstellen.

Der Einsatz von Handmilchpumpen eignet sich besonders,wenn nur hin und wieder einmal kleine Mengen Muttermilch benötigt werden. Oder wenn durch das Abpumpen nur die Brust entlastet werden soll, weil sich ein Milchstau ankündigt. Mit der manuellen Handmilchpumpe kann auch zum Anpumpen benutzt werden, um den Milchspendereflex auszulösen. Mit der Handmilchpumpe kannst du nämlich ganz individuell das Saugtempo und den Rhythmus deines Babys nachahmen. Du bestimmst auch die Intensität mit der Abgepumpt wird. All das liegt in deiner Hand. Das kann auch nützlich sein, wenn deine Brustwarzen stark schmerzen und du dein Baby für einige Zeit nicht anlegen magst.

Der große Vorteil einer manuellen Milchpumpe gegenüber einer elektrischen Brustpumpe liegt im Preis. Handmilchpumpen sind schon ab einem sehr geringen Budget verfügbar. Hier empfehle ich aber nicht zu stark sparen zu wollen, denn auch bei den Handmilchpumpen gibt es auf die Qualität bezogen große Unterschiede. Ich persönlich habe sehr gute Erfahrung mit der Lansinoh Handmilchpumpe gemacht.

Lansinoh Handmilchpumpe: mein Urteil!

Reinigung: Sie lässt sich leicht auseinander bauen und gut reinigen, ist also hygienisch einwandfrei. Beim Zusammenbauen muss man genauestens darauf achten, dass jedes Teilchen richtig sitzt und die Pumpe nirgendwo Luft ziehen kann. Wenn beim Zusammenbauen etwas schiefgeht, dann saugt die Handmilchpumpe nicht korrekt.

Handhabung: Die manuelle Milchpumpe von Lansinoh ist leicht in der Handhabung. Das Pumpen geht leicht von der Hand und man muss die Hand nicht zu weit auf machen. Die Pumpe eignet sich auch für kleinere Hände.  Zum Abpumpen einfach den Saugaufsatz gut verschlossen an die Brust anlegen und loslegen. Die Lansinoh Milchpumpe ist sehr leise beim Abpumpen und eignet sich gut für das schnelle abpumpen unterwegs.

Preis/Leistung: Ich finde das Preis/Leistungsverhältnis sehr gut.

Gesamturteil: Mein Gesamturteil zur Lansinoh Handmilchpumpe ist sehr gut. Allerdings bin ich irgendwann auf die Medela Swing umgestiegen, weil mir das selber Pumpen nach einiger Zeit doch sehr anstrengend erschien, aber diese beiden Pumpen ergänzen sich hervorragend.

Elektrische Milchpumpe kaufen

Wenn du täglich abpumpen musst, solltest du dir eine elektrische Milchpumpe kaufen. Das tägliche abpumpen mit einer manuellen Milchpumpe ist jedenfalls nicht zu empfehlen und kostet mehr Zeit und führt unter Umständen auch zu einer Sehnenscheidenentzündung. Die elektrische Milchpumpe ist besonders hygienisch und komfortabel um die gesündeste Ernährung für Babys sicherzustellen. Ein Motor sorgt für die benötigte Saugleistung um die Muttermilch abzupumpen, typisch ist hier eine reibungslose, sanfte Funktionsweise.

Es gibt sehr kleine, handliche Modelle und große sehr professionelle Milchpumpen. Es gibt elektrische Milchpumpen mit denen man eine oder beide Brüste gleichzeitig abpumpen kann.

Medela Swing

Besonders gute Erfahrung habe ich mit der Medela Swing gemacht und kann diese elektrische Milchpumpe wärmstens empfehlen. Die Milchpumpe ist in ihrem Saugverhalten dem eines Babys nachempfunden. Sie verfügt über zwei Saugstufen. Die Medela Swing arbeitet sehr leise, dadurch kann man sie auch gut im Büro oder nachts einsetzten. Von der Größe her, lässt sie sich auch noch sehr gut überall in der Handtasche mit hinnehmen. Diese elektrische Milchpumpe gibt es in einfacher oder als Doppel-Milchpumpe. Mit der elektrischen Doppel-Milchpumpe kannst du beide Brüste gleichzeitig abpumpen.  Die Medela Swing gibt es ab einem Preis von ca. 140 € bei Amazon zu kaufen.

Medela Calma Sauger

Zum Muttermilch füttern kann ich ebenfalls von der Firma Medela den Calma Sauger sehr empfehlen. Mit dem Calma Sauger kann dein Baby sein natürliches Saugverhalten ähnlich wie an der Brust beibehalten. So funktioniert der Wechsel zwischen Brust und Flasche besonders Reibungslos.

Was musst du beim Kauf einer elektrischen Milchpumpe bedenken?

Worauf muss du bei der Wahl einer elektrischen Milchpumpe achten?

Kriterien, die du beim Kauf einer elektrischen Muttermilchpumpe berücksichtigen solltest, ergeben sich in erster Linie aus deinen Nutzungsvorstellungen. Wenn du nur zu Hause abpumpen möchtest, empfehle ich eine professionelle Muttermilchpumpe mit Stromanschluss und festem Stand. Wenn du auch mal von unterwegs deine Milch abpumpen möchtest, solltest du eher auf eine kleinere, kompakte Milchpumpe setzten, die du neben dem Stromnetz auch über Batterien oder Akkus betreiben kannst. Ein größerer Unterschied zwischen den verschiedenen Modellen besteht noch in der Art des Saugvorgangs. Einige Milchpumpen saugen in zwei Phasen ab und bereiten die Brust so auf das eigentlich Pumpen besonders gut vor und starten mit dem eigentlichen Pumpen erste, wenn der Milchspendereflex ausgelöst wurde.

Muttermilch aufbewahren

Bedenke auch, was du mit der Muttermilch nach dem Abpumpen machst. Wie willst du die abgepumpte Milch aufbewahren? Hierzu gibt es passende Muttermilchbeutel oder spezielle Muttermilchbehälter. Egal für welche Variante du dich entscheidest, achte in jedem Fall auf die Hygiene!