Der erste Brei – welche Zutaten sind am besten?

Der erste Brei
Babys erster Brei

Zu Beginn der Beikosteinführung, also meist so ab dem 5. Monat, wird als erstes der Mittagsbrei eingeführt.

Geeignete Gemüse für den ersten Brei sind:

  • Brokkoli
  • Fenchel
  • Kohlrabi
  • Kürbis
  • Pastinake
  • Spinat
  • Zucchini
  • nicht ganz so geeignet sind Karotten, weil sie häufig zu Verstopfungen führen

 

Geeignete Obstsorten für den ersten Brei sind:

  • Äpfel
  • Aprikosen
  • Birnen
  • Himbeeren
  • Mango
  • Pfirsiche
  • nicht ganz so geeignet sind Bananen, weil sie häufig zu Verstopfungen führen

Geeignete Getreidearten für den ersten Brei sind:

  • Reis
  • Mais
  • Hirse

Geeignete Fleischsorten für den ersten Brei sind:

  • Geflügel
  • Kalb
  • Rindfleisch

In der ersten Beikostphase sollte man besser auf Gemüsesorten wir Mangold, Radieschen und Rote Beete verzichten, da sie sehr nitratreich sind. Außerdem wird empfohlen auf Wurst, Schinken, Honig, Salz und Joghurt zu verzichten.

Ab dem 7. Monat können nun weitere Produkte zur Zubereitung für den ersten Brei hinzugenommen werden. Hierzu zählen zum Beispiel die Getreidearten Dinkel, Hafer und Weizen. Auch kann die Fleischbeilage nun hin und wieder durch Fischersetzt werden.

(Visited 132 times, 1 visits today)